Der Photograph und die Menschen

Das Wesentliche,
oder der „zweite Blick“.
Der Blick der Kamera kann voyeuristisch sein, oder zarte zauberhafte Augenblicke einfangen.

Es braucht oft den ganzen Mut von mir, ...

Weiterlesen …

Packshots oder Menschen

Meine persöniche Meinung ist, ein Photograph sollte sich als „Diener“ verstehen. Er dient dem was er durch den Sucher seiner Kamera sieht. Unter dieser Maxime gibt es für mich keinen Unterschied ob ich Serienbilder für einen Katalog fertige, oder mit einzeln komponierten Views eine Person „ins Bild setze“.

Und doch gibt es, zumindest so wie ich Photographie verstehe, einen elementaren Unterschied ...

Weiterlesen …